Familienbarometer 2018

28.08.2018 |  Der Österreichische Familienbund hat beim Meinungsforschungsinstitut GfK die repräsentative Studie für den "Familienbarometer 2018" in Auftrag gegeben.
Bild der Pressekonferenz

Pressekonferenz im Café Landtmann

Bild der Pressekonferenz

DI Paul Unterhuber (li.) und Mag. Bernhard Baier (Präsident Familienbund)

4000 Österreicherinnen und Österreicher mit und ohne Kinder wurden befragt, welche familienpolitischen Maßnahmen ihnen wichtig sind.

Die Fragestellungen reichten von "Möglichkeiten sich Karenzzeiten aufzuheben" bis hin zu "Elternbildung" und "welche Arten der Kinderbetreuung gewünscht sind". Am Podium waren Mag. Bernhard Baier, Präsident Österreichischer Familienbund und DI Paul Unterhuber, Leiter der Sozial- und Politikforschung der GfK Österreich. Der Familienbarometer 2018 wurde im Rahmen dieser Pressekonferenz präsentiert.

» Link zur Presseunterlage

» Mitschnitt von O-Ton




< Zur Startseite

Aktuell

13.11.2019 | Expertendiskussion: Väter im Hürdenlauf
Dienstag, 3. Dezember 2019, 14 - 16 h, STUWO, Strozzigasse 6-8, 1080 Wienmehr »  
21.08.2019 | Gute Familienpolitik fortsetzen
Familienbonus und Karenzzeiten-Anrechnung sind positive Signale für Familienmehr »  
13.05.2019 | Expertendiskussion:
Am Mittwoch, dem 5. Juni 2019,fand in der STUWO in Wien die Expertendiskussion "Gemeinsame Obsorge –mehr »  
09.04.2019 | Familienfest 2019
Familienzeit. Gartenzeit | 1. Mai 2019 | 10.00 bis 17.00 Uhr Schlosspark Schönbrunn, Festgelände bemehr »  
15.03.2019 | Die Zeit ist reif für einen eigenen ORF-Kinderkanal
Neues Rundfunkgesetz muss zeitgemäße ORF-Angebote für Familien und Kinder berücksichtigenmehr »  

Facebook

Twitter